Veranstaltungen:

Frühjahrsfortbildung gynécologie suisse 2014

Datum:
21.03.2014-29.03.2014
Kernfortbildung, Obligatorische Blockkurse

Jahreskongress gynécologie suisse 2014

Datum:
25.06.2014-27.06.2014
Kernfortbildung
weitere Veranstaltungen ›

Info:

Expertenbriefe

Aktuell: 

EXPERTENBRIEF No. 41
Tokolyse bei vorzeitiger Wehentätigkeit 

EXPERTENBRIEF No. 35
Thromboembolierisiko unter hormonaler Kontrazeption
(Revidierte Version)

Guidelines

forum gynécologie suisse

Fortbildung gynguide

Bitte beachten Sie, dass nach dem neuen Fortbildungsprogramm maximal 10 Credits pro Jahr für elektronische Fortbildung anrechenbar sind.

Download Guidelines

Revidierte Guideline: Überwachung und Management bei Überschreitung des Geburtstermins  PDF Download

Geschäftszahlen der Gesellschaft

Nachfolgend publiziert die gynécologie suisse Bilanzen, Erfolgsrechnungen sowie das aktuelle Budget.

Sexuelle Übergriffe in der Arztpraxis

Sexuelle Übergriffe durch Ärztinnen und Ärzte in der Praxis kommen nachweislich vor, jedoch ist das genaue Ausmass unbekannt. Das Problem wird generell unterschätzt, da die meisten Übergriffe nicht gemeldet werden, einerseits aus Schuld- und Schamgefühlen, anderseits, weil die Patientinnen nicht wissen, an wen sie sich wenden können.

Informationsbulletin 01/2010

Nachfolgend finden Sie das aktuelle Informationsbulletin der gynécologie suisse 01/2010. Neu kann der Bericht der Qualitätskommission als PDF herunter geladen werden.

Empfehlung zur Patientinnensicherheit in der operativen Gynäkologie und Geburtshilfe

Die Qualitätskommission von gynécologie suisse hat ein Dokument erarbeitet, welches wir im internen Teil in der Rubrik Publikationen aufschalten.

Impfen

Mehr zum Thema Impfen finden Sie über den direkten Zugang zu den Impfempfehlungen des BAG.

Das „fact sheet IMPFEN gynécologie suisse“  wird von Dr. Daniel Brügger weiterhin auf seiner Praxis-Homepage mit aktuellen Updates aktualisiert und kann dort ausgedruckt werden.

weitere Mitteilungen und Publikationen ›