Fachthemen

Zentrale Aufgabe der Fachgesellschaft ist die wissenschaftliche, praktische und ethische Entwicklung der Gynäkologie und Geburtshilfe in der Schweiz. Die gynecologie suisse erarbeitet und publiziert dazu die entsprechenden medizinischen Grundlagen – seien es Standards, Guidelines, Expertenbriefe oder Patienteninformationen.

Leitlinien in Zusammenarbeit mit der Deutschen und der Österreichischen Fachgesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

Seit 2015 besteht im Bereich der Guidelines eine Zusammenarbeit zwischen der DGGG, OEGGG und SGGG. Ausgewählte Leitlinien werden gemeinsam mit Delegierten der SGGG erarbeitet und regelmässig erneuert. Der Vorstand entscheidet nach Rücksprache mit den Arbeitsgemeinschaften, bei welche Guidelines eine Mitarbeit gewünscht wird.

Bei Fragestellungen die in der Schweiz anders gehandhabt werden, kann ein Schweizerisches Addendum angefügt werden. Kurzversionen werden wenn vorhanden auf Französisch übersetzt. Weiterhin pflegt die SGGG ihre eigenen Guidelines und arbeitet mit fortwährend aktualisierten Expertenbriefen.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print