Fort & Weiterbildung

gynécologie suisse trägt die Verantwortung über die Facharztausbildung
und die Schwerpunkttitel des Fachgebiets Gynäkologie und Geburtshilfe.

Anerkennung Blockkurse

Wichtige Informationen

Für Veranstalter von Blockkursen:

Alle Blockkurse (bereits anerkannt oder nicht ) müssen für das jeweils folgende Jahr über das untensthende Antragsformular eingereicht werden. Deadline für alle Blockkurse ist der 30. September. Kurse welche erstmalig angeboten werden, müssen vom Vorstand der gynécologie suisse genehmigt werden. Sie müssen deshalb mit einem detaillierten Zeitplan und Angaben zu den Inhalten eingereicht werden.

 

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Ein Blockkurs wird nur anerkannt, wenn auf der Teilnahmebestätigung steht, dass der Kurs von der SGGG als Blockkurs anerkannt ist.

Im Ausland besuchte Kurse werden nicht angerechnet!

Ultraschallbasiskurs in Gynäkologie und Geburtshilfe gem. Weiterbildungsprogramm SIWF: Ausschliesslich die Kurse an den Universitätsspitälern Zürich (jährlich Kurs von 5 Tagen) Lausanne (alle zwei Jahre Kurs von 5 Tagen) und Basel (einzelne Tage) können angerechnet werden.

Die nächsten Blockkurse:

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print