News und Positionen

Wichtiges rund um die Gynäkologie und Geburtshilfe –
Stellungnahmen, Publikationen, Positionen und
Medienmitteilungen.

Information zum Kupferball

In den letzten Jahren hat das Angebot an kontrazeptiven Methoden zugenommen. Die SGGG weist darauf hin, dass die wissenschaftliche Evidenz nicht ausreicht, um eine genügend hohe kontrazeptive Sicherheit des Kupferballs (IUB, intrauteriner Ball) zu belegen. Zusätzlich scheinen einige unerwünschte Vorkommnisse (Dislokationen und Expulsionen), die nicht vernachlässigt werden dürfen, gehäuft vorzukommen. Mehr Daten sind nötig, bis der Routineeinsatz des Kupferballs empfohlen werden kann.

Ruth Draths, Gynea /  Bruno Imthurn, Wissenschaftlicher Beirat SGGG

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print