Frauen und ihre Familien im Zentrum

gynécologie suisse ist eine ärztliche Fachgesellschaft mit dem Ziel, die Gynäkologie und Geburtshilfe in der Schweiz zu fördern.

Schwangerschaft und Geburt

gynécologie suisse trägt die Verantwortung über die Facharztausbildung und die Schwerpunkttitel des Fachgebiets.

Verhütung und Hormone

Die Mitglieder von gynécologie suisse setzen ihr Wissen, ihre Fähigkeiten und ihre Erfahrung für die Gesundheit der Frau ein.

Kinderwunsch

gynécologie suisse bietet kompetente fachliche Beratung für Patientinnen, Partner, Politik und Öffentlichkeit.

Pubertät und Menopause

gynécologie suisse verfolgt den medizinischen Fortschritt wachsam und evaluiert neue Behandlungsmethoden.

Krebserkrankungen der Frau

gynécologie suisse vermittelt Informationen über das Fachgebiet und formuliert Behandlungs- empfehlungen.

Willkommen

Die Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe – gynécologie suisse oder kurz SGGG – ist eine ärztliche Fachgesellschaft mit dem Ziel, die Gynäkologie und Geburtshilfe in der Schweiz wissenschaftlich, praktisch und ethisch zu fördern. Aufgabe der Gesellschaft  ist die umfassende Sicherstellung der Gesundheit der Frau.

Kernaufgaben der gynécologie suisse

  • Fachgebiet und Kompetenzprofile gestalten und weiterentwickeln
  • Aus-, Weiter- und Fortbildung der künftigen Fachärztinnen und Fachärzte
  • Nachwuchsförderung für die Gynäkologie und Geburtshilfe der Zukunft
  • Fachliche und wissenschaftliche Beratung von Personen, Organisationen und Behörden
  • Wahrung der beruflichen Interessen der Mitglieder 

Anmeldung Schlussexamen 2. teil

Anmeldeschluss:

Freitag, 30. Juni 2017 bis 16:00 Uhr

Achtung : Die Zustellung der Logindaten kann bis zu 2 Wochen dauern.

Zur Anmeldung

Anmeldung Schwerpunktexamen

Anmeldeschluss:

 

Freitag, 30. Juni 2017 bis 16:00 Uhr

Achtung : Die Zustellung der Logindaten kann bis zu 2 Wochen dauern.

Zur Anmeldung

Egone

gynécologie suisse stellt mit Egone ein interaktives e-Learning Portal für die Aus-, Weiter- und Fortbildung.

Ärzte in Weiterbildung, können sich für den Zugang zu Egone, gerne an ihre Weiterbildungsstätte wenden.

Weiter zu Egone für die Fortbildung

Junges Forum (JFOR)

 

Das Junge Forum SGGG (JFOR) vertritt die Assistenzärztinnen und -ärzte in Ausbildung und ihre Interessen innerhalb der SGGG.

Wir unterstützen Dich auf Deinem Weg zum schweizerischen Facharzt.  

 

Mehr Informationen 

Kontakt

Sekretariat

  • gynécologie suisse SGGG

    Altenbergstrasse 29

    Postfach 686

    3000 Bern 8

  • Tel +41 31 313 88 55

    Fax +41 31 313 88 99

  • Mail

News

Je früher ein Tumor entdeckt wird, umso besser sind die Behandlungsmöglichkeiten und die Heilungschancen. 

Bei drei von vier betroffenen Frauen wird Eierstockkrebs erst in einem fortgeschrittenen Stadium entdeckt, was zur Folge hat, dass die...

» weiterlesen

Misodel® und Misoprostol (off-label) und zur Geburtseinleitung

Die Substanz Misoprostol wird seit 20 Jahren zur Geburtseinleitung im Rahmen eines off-label use verwendet. Seit kurzem existiert mit Misodel® ein Misoprostol-Präparat, welches von der...

» weiterlesen

Hier finden Sie immer die neusten und aktuellsten Expertenbriefe 

zu den Expertenbriefen 

Ärzte ohne Grenzen

Médecins Sans Frontières Schweiz sucht regelmässig nach Gynäkologen die für kurzzeitige Einsätze ab 3 Monaten auf Mission gehen wollen. 

Derzeit haben sie für ein Projekt im Irak dringend Bedarf an qualifizierten Gynäkologen. Sind Sie interessiert? Weitere Informationen finden Sie hier.

Wichtige Bewerberinfos und Kriterien, sowie die allgemeine Stellenausschreibung für Gynäkologen, sind auf der Hompage ersichtlich. 

Nächste Veranstaltungen

28. Juni 2017 – 30. Juni 2017
Beaulieu Convention Center, Lausanne
26. August 2017
Kantonsspital Aarau, Hörsaal (Haus 1)
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print