Arbeitsgemeinschaften

Die Mitglieder der gynécologie suisse sind regionalen oder kantonalen Sektionen
sowie in berufliche und in fachliche Arbeitsgemeinschaften organisiert.

Gynea

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendgynäkologie 

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendgynäkologie (Gynea) vertritt die Anliegen der Kinder- und Jugendgynäkologie innerhalb der gynécologie suisse; sowie in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Gesellschaft für Pädiatrie SGP, der Schweizerischen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin und anderen anerkannten  Schweizerischen Fachgesellschaften aus dem Gebiet der Kinder- und Jugendgynäkologie

Aufgaben der Gynea

Die Kinder- und Jugendgynäkologie füllt die Lücke, die in der Betreuung von gynäkologischen Erkrankungen, Symptomen, Fragestellungen und Problemen bei kleinen und heranwachsenden Mädchen besteht. Dabei spielt die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachgebieten eine wesentliche Rolle.

  • Förderung von Kontakten und der Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern
  • Förderung der Forschung und Lehre im Bereich der Kinder- und Jugendgynäkologie, sowie die praktische therapeutische und präventive Anwendung dieser Kenntnisse
  • Organisation von Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen sowie Kongressen
  • Etablierung von diagnostischen und therapeutischen Richtlinien und deren Vermittlung

Vorstand der Gynea

  • Dr. med. Ruth Draths, Co-Präsidentin
  • Dr. med. Dorit Hoffmann, Co-Präsidentin 
  • Dr. med. Renate Hürlimann, Ressort Finanzen
  • PD Dr. med. Gabriele Merki, Ressort Kongresse/Veranstaltungen
  • Dr. med. Isabelle Navarria, Beisitzerin
  • Dr. med. Saira-Christine Renteria, Ressort Fallbesprechung
  • Dr. med. Irène Dingeldein, Beisitzerin
  • Dr. med. Francesca Navratil, Ressort Mitglieder

 

Geschäftsstelle Gynea

Noelle Müller-Tscherrig 
Breitingerstr. 23
CH-8002 Zürich
Tel. +41 (0)79 449 62 06
gyneanoSpam@gynea.noSpamch 

Homepage

Website der Gynea

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print