Von gynécologie suisse unterstützte Projekte

Projekt 2019: Arba Minch Äthiopien by FocusBirth

Unsere Vision: Trotz vieler Fortschritte ist die Mütter- und Neugeborenen-Sterblichkeit bei Geburt immer noch zu hoch, obwohl viel mehr Mütter und Kinder überleben. Qualifizierte GeburtshelferInnen einzubeziehen, ist eines der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDG 3: 3.1 und 3.2: Verringerung der Mütter und Neugeborenen-Sterblichkeit). Deshalb ist zu erwarten, dass sich dies bis 2030 breit etabliert hat und damit die Sterblichkeit sinkt. Wir sind überzeugt, dass alle Anstrengungen wichtig sind und eine entscheidende Wirkung haben. FocusBirth engagiert sich in diesem Sinne mit einer aktiven Teilnahme.

www.focusbirthassociation.com

Flyer zum Projekt

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print